Telefon 0351 458 4233 | E-Mail nephrologie@uniklinikum-dresden.de | English

Für unser Team der Nephrologie suchen wir immer hochmotivierte Mitarbeiter... OFFENE STELLEN

Biomedical research is a focus of the division of nephrology. From cell free systems to complex in vivo analysis, ... GRUNDLAGENFORSCHUNG

Akute Nierenfunktionsverschlechterung

Bei Ihnen ist eine akute, also neu aufgetretene Verschlechterung Ihrer Nierenfunktion bemerkt worden. Diese Veränderungen können bedrohlich sein und bedürfen rascher Abklärung und ggf. spezieller Therapie. Unter anderem werden wir nach einer ausführlichen körperlichen Untersuchung und Befragung (Anamnese) einige Laboruntersuchungen sowie ggf. eine Nierenprobenentnahme vornehmen. Bis zum Eingang der relevanten Ergebnisse unserer Diagnostik brauchen wir oft nur Stunden, abhängig von der zugrundeliegenden Erkrankung können aber auch einige Tage vergehen. Sobald wir die Ursache der Störung festgestellt haben, leiten wir -wenn möglich- eine maßgeschneiderte Therapie ein. Unter erfolgreicher Therapie wird in der Regel eine Erholung des Nierenschadens eintreten, der wenige Tage bis viele Wochen brauchen kann.

In manchen Fällen ist oder wird die Nierenfunktion sehr schlecht, so dass vorrübergehend eine Nierenersatztherapie mittels Dialyse vorgenommen werden muss. Wie lange Sie unter stationären Bedingungen behandelt und beobachtet werden müssen besprechen die behandelnden Kollegen auf den täglichen Visiten mit Ihnen.